smood® ist in der Schule angelangt

Dr. Kersten Roselt im Interview mit Sophia Neubert und Julia Nguyen smood® im Interview: Schülerinnen erarbeiten Seminarfacharbeit Sophia Neubert und Julia Nguyen, Schülerinnen der 12. Klasse der IGS ‚Grete Unrein‘ Jena, erarbeiten eine Seminarfacharbeit zum Thema ‚Energiewende Privat‘. Dabei befassen sie sich auch mit dem energetischen Quartiersumbau. Sie interessieren sich dabei für die Frage, welche Maßnahmen umgesetzt werden können, die zu einer effizienteren Lebensweise Weierlesen [...]

smood zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes

Initiative Smart Neighborhood sieht sich auf dem richtigen Weg Der thüringische Wachstumskern „smood - smart neighborhood“ begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, die Rahmenbedingungen für das Erreichen der Pariser Klimaziele nachzubessern. Wissenschaft und Technologieentwicklung sind in Deutschland wie auch hier in Thüringen längst auf dem Weg, wirtschaftliche Innovationen für eine Umsetzung der Energiewende in Gang zu setzen, die die künftige dekarbonisierte Energieversorgung Weierlesen [...]

smood® zu den Berliner Energietagen vorgestellt

Am 21. April 2021 haben die Bündnissprecher Dr. Kersten Roselt (JENA-GEOS) und Prof. Dr. Peter Bretschneider (Fraunhofer IOSB-AST) den Wachstumskern im Rahmen der Berliner Energietage in der Session „Wärmewende im Kontext des integrierten Energiesystems“ als Praxisbeispiel der Wärmewende im Bestandsquartier vorgestellt. Schwerpunkt des smood®-Beitrags waren auf Grund der Fokussierung des Vortragsblocks auf die Wärmewende unsere Produktentwicklungen „GeoHeatStorage“ und „GeoHoP“, Weierlesen [...]

smood® – Imagefilme erschienen!

Auf dem smood®-YouTube-Channel  sind neue Imagefilme zur Familie der smood®-Produkte erschienen. smoodSYSTEM gibt den Einstieg in die Vision und den systemischen Ansatz der smood®-Quartierssanierung. Der Trailer zu smoodPLAN berichtet von digitalen Werkzeugen zur Quartiersplanung (‚QIM‘). GeoHeatStorage ist der geogene smood®-Wärmespeicher unter den Bestandsquartieren und GeoHoP die innovative Technologie, um mit Schräg- und Horizontalbohrverfahren Geothermie kostengünstig Weierlesen [...]

Regionaler Wachstumskern smood® gründet Verein

Die Bündnispartner des Wachstumskerns für die Planung, den Umbau und den Betrieb von energieeffizienten, smarten Quartieren haben am 25. Januar 2021 in einer digitalen Gründungsveranstaltung den Verein smood® gegründet. „smood®“ heißt „smart neighborhood“ und verbindet Bestandstechnologien zum Quartiersumbau mit Innovationen zur dezentralen Energieversorgung. Gründungsmitglieder sind zunächst zehn Thüringer Mittelständler, die im Innovationsprojekt mitwirken. Weitere Bündnispartner Weierlesen [...]

SMOOD® „Im Blickpunkt“ des BMBF „Bezahlbar wohnen und Klima schützen“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat am 29.06.2020 in dem Format "Im Blickpunkt" einen Report über SMOOD® herausgegeben. Aktuell benötigen 300.000 Bestandsquartiere in Deutschland eine energetische Sanierung. Der Einsatz von klimaneutraler und energieeffizienter Technologie in unseren Gebäuden wird als zentraler Bestandteil des Klimaschutzprogramms 2030 der Bundesregierung gesehen. Bezahlbare Lösungen müssen her! Ein Ding der Unmöglichkeit? - Nicht für SMOOD®! SMOOD® Weierlesen [...]

Vortrag: Praxisbeispiel „smood – smart neighborhood“ – Sektorenkopplung in Wohnquartieren

am 19.06.2020 präsentierten Dr. Kersten Roselt (JENA-GEOS) und Jana Liebe (ThEEN) aus dem @smoodENERGY-Konsortium #Sektorkopplungslösungen, #Methoden und #Technologien für den energetischen #Quartiersumbau im Rahmen des Forums #Synergiewende "Möglichkeiten der lokalen Wirtschaftsförderung und des Strukturwandels durch Sektorenkopplung in Ostdeutschland" von der Deutschen Umwelthilfe e.V.. Hier erhalten Sie weitere Informationen Einen Einblick in die Vortragspräsentation bekommen Sie Weierlesen [...]

SMOODIES absolvieren Projekt- & Strategietreffen erfolgreich

am 10.06.2020 fand im virtuellen Rahmen das Projekt- und Strategietreffen mit allen Verbundpartnern und dem Projektträger statt. Es gab eine umfassende Berichterstattung für alle Projektbeteiligten und das Innovationskonzept konnte erfolgreich fortgeschrieben werden. Trotz kleinerer Beeinträchtigungen durch COVID-19, hat sich der Wachstumskern sehr gut entwickelt, sodass an der Erreichung definierter Ziele oder an der strategischen Ausrichtung von SMOOD® keinerlei Zweifel bestehen. Mehr Weierlesen [...]

Hermsdorfer Keramik-Batterie für SMOOD®

Die aktuelle Ausgabe der Pressereihe „ThEENformiert. Energiewende in Thüringen.“ des ThEEN e.V. berichtet über die Entwicklung einer keramischen Batterie durch das Fraunhofer IKTS und die anschließende Verwendung der Technologie als Quartiersspeicher im SMOOD-Projekt. Robust, kostengünstig und vor allem lokal und ökologisch produzierbar, stellt die innovative Batterie einen großen Mehrwert für den SMOOD-EStorage dar. Hier geht’s zum Artikel des ThEEN e.V. Über die anstehende Weierlesen [...]

Fachartikel über geogene saisonale Speicher im Deutschen Ingenieursblatt erschienen

Dipl.-Geol. Marcus Meisel vom Bündnispartner JENA-GEOS und aktueller Leiter des Verbundprojektes GeoHeatStorage ist Autor eines Fachartikels im aktuellen Deutschen Ingenieursblatt, Ausgabe Thüringen. Angesichts des hohen Anteils der Raumwärme und des Warmwassers am Endenergieverbrauch besteht für den energetischen Umbau eine große Herausforderung gerade bei der Wärmeversorgung. Dabei haben insbesondere geogene saisonale Speicher in geeigneten Aquiferen das Potenzial, eine wichtiges Lücke Weierlesen [...]