smoodPLAN

Im Verbundprojekt smoodPLAN sind folgende F&E-Schwerpunkte vorgesehen:

Bestandserfassung/Bewertung: smoodCAPTURE:

  • UAS („Drohnen“)-basiert, automatisiert

Vernetzte Planung: QIM – Quartiersinformationsmodell

  • neue Datenformate (Befliegungsdaten)
  • Software-Interoperabilität
  • zentralisierte Datenhaltung
  • Komplexitätsmanagement

Energie- und Sanierungskonzept: smoodSIMULATION

  • gekoppelter Sanierungsstrategiegenerator und
  • Optimierer für Anlagentechnik und Gebäudehülle im Verbund
  • Berücksichtigung grauer Energie
  • Optimierung nach CO2, Wirtschaftlichkeit, Primärenergie

Evaluation / Qualitätssicherung: smoodMANAGE

  • Evaluation und   Qualitätssicherung über alle Phasen der Sanierung
  • Maximale Effizienz des Ressourceneinsatzes