smood - smart neighborhood

Wir schaffen gemeinsam lebenswerte, effiziente und umweltfreundliche Wohnquartiere. Wir sind ein interdisziplinärer Verbund entlang der gesamten Wertschöpfungskette: von der Bestandsaufnahme, über die Detailplanung, den Gebäude- und Quartiersumbau bis hin zur Betriebsführung.

Die Verbundprojekte

Die gemeinsame Kernkompetenz der Partner verbindend, realisiert smood vom digitalisierten Planungsprozess über neuartige Quartiersspeicher für Strom und Wärme bis hin zur Steuerungs- und Betriebsführungslösung eine systemische Wertschöpfung. Im Wachstumskern vereint smood fünf große Verbundprojekte: smoodPlan, GeoHeatStorage, GeoHop, E-Storage und smoodACT.

Das Konsortium

Zum innovativen regionalen Wachstumskern „smood – smart neighborhood“ gehören 17 Unternehmen, vier Forschungseinrichtungen und ein Verein in der Region Zentral-Thüringen. Das smood-Bündnis ist im Oktober 2018 gestartet, nachdem die Initiative im Juli 2018 das Assessment-Center im Bundesforschungsministerium erfolgreich bestanden hat. Sitz der Initiative ist Jena.

Förderung

Das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Technologieplattform mit der Entwicklung dieser Lösungen als Regionalen Wachstumskern im Zeitraum von 2019 – 2022.

Updates

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen zum Wachstumskern smood.
smood im Thüringer Landtag

Erfurt, 07.12.2018

Themenschwerpunkt des aktuellen ‚Dialoges mit den energiepolit...

smood beim SDWC

Schloss Lingner (Dresden), 23.11.2018

Die 13. Wirtschaftslounge des Schweizerisch-Deu...

Pressegespräch zum Start von smood

Im Rahmen des 3. ThEEN-Innovationsdialoges wurde am 24. Oktober in Weimar der innovative reg...

smoodTrailer

Auf Youtube findet sich der aktuelle Trailer, der das Konzept des Wachstumskerninitiative sm...