smood® zu den Bauphysiktagen 2019

Die diesjährigen Bauphysiktage wurden von der Bauhaus-Universität Weimar und der Technischen Universität Kaiserslautern veranstaltet. Das 2tägige anspruchsvollen Programm bot eine sehr breite Palette von Themen, in denen die energetischen Fragen bei Gebäude einen zeitgemäß großen Anteil einnahmen. Im slot ‚Energieeffizienz im Bestand‘ war es daher auch folgerichtig, die Initiative smood® zu präsentieren. David Feige (HKL Ingenieurgesellschaft Erfurt) und Dr. Kersten Roselt (JENA-GEOS®) Weierlesen [...]

smood® zum Klimapaket der Bundesregierung

Die Bündnisleitung der Initiative smood® sieht das Klimaabkommen skeptisch. Obwohl die Inhalte in den kommenden Wochen noch detailliert ausgestaltet werden müssen, zeichnet sich ab, dass die Bundesregierung darauf baut, im Gebäudesektor (dieser umfasst 40 % des Energiebedarfes) die Klimaziele mit der Förderung eher konventioneller Maßnahmen wie der Dämmung oder des Austausches veralteter Heizungsanlagen erreichen zu können. smood® sieht jedoch enorme Chancen in effizienten Verbundlösungen Weierlesen [...]

smood® referiert bei Workshop der Towerbyte in Jena

Der traditionelle und wie immer gut besuchte workshop der TowerByte eG in Jena stand in diesem Jahr unter dem Thema „Smart City in der Praxis – state of the art digitaler Möglichkeiten für ein besseres Morgen“. Auf Einladung des Veranstalters trugen Dr. Volkmar Schau und Dr. Kersten Roselt vom smoodTEAM unsere Projektinitiative vor: „Energetischer Quartiersumbau: mit smood® auf dem Weg zur Wirtschaftlichkeit“. Während K. Roselt die Inhalte des Wachstumskerns insgesamt darstellte, Weierlesen [...]

Neue Chancen für die Geothermie!

Die Initiative smood® veröffentlicht heute ein Positionspapier zur verstärkten Nutzung der Geothermie. Anlass hierfür ist die Tatsache, dass eine verstärkte Nachfrage nach geothermischen Lösungen für die Wärmeversorgung besteht und die Geowissenschaftler im Rahmen der Initiative smood® an neuen technologischen Beiträgen der Geothermie und Wärme-/Kältespeicherung für den systemischen Quartiersansatz arbeiten. Für das Gelingen der Wärmewende ist ein signifikanter Beitrag der Geothermie Weierlesen [...]

Publikation zur Wirtschaftlichkeit des Quartiersumbaus erschienen

‚Energetischer Quartiersumbau auf dem Weg zur Wirtschaftlichkeit‘ lauter der Titel der Schrift, die gerade im ARGOS-Verlag erschienen ist. Kersten Roselt, unternehmerischer Sprecher der smood®-Initiative, beschreibt darin die aktuelle Situation in Forschung und auf dem Markt des energetischen Quartiersumbaus in Deutschland. Der technologische Fortschritt mit signifikanten Kostensenkungen im Bereich der Erneuerbaren Energien, die Ausnutzung der Skalierung des Quartiers mit enormen energetischen Optimierungspotenzial, Weierlesen [...]

smood® auf BMBF-Homepage

Seit heute ist smood® auch auf der Seite der Initiative ‚Unternehmen Region‘ des  BMBF vertreten. Der Zugang ist hier

smood® im Innoview des ThCM

Im aktuellen Newsletter des ThCM, „Cluster News Thüringen“ erscheint das Innovationsinterview diesmal mit Dr. Kersten Roselt, unserem smood®-Bündnissprecher. Anlass ist der vollzogene Start unseres Wachstumskerns.  Auf Fragen des Journalisten bezieht Kersten Roselt Stellung zur aktuellen Entwicklung bei der Quartierssanierung, die ebenso dringlich wie Chancen-bietend ist. Die Entwicklung der kommenden Wochen wird auch von Bedeutung für das Geschäftsfeld von smood® sein. Das Bündnis Weierlesen [...]

smood® begrüßt die Integrierte Energie- und Klimaschutzstrategie Thüringens!

Nachdem das Klimagesetz (ThürKlimaG) in Thüringen auf den Weg gebracht wurde, sollen künftig mit der Integrierten Energie- und Klimaschutzstrategie (IEKS) in einzelnen Handlungsfeldern Maßnahmen zur Erfüllung der Energie- und Klimaziele umgesetzt werden. Aktuell werden verschiedene Verbände durch den Energieausschuss des Thüringer Landtags um Stellungnahmen gebeten. Als Bündnis von 22 Thüringer Einrichtungen begrüßt smood® ausdrücklich die Strategie. „smood® ist ein Thüringer Weierlesen [...]

smood Kick-off in Jena

19.06.2019: Im Thüringer Klimapavillon in Jena fand unser lang ersehnter Kick-off zu unserem Regionalen Wachstumskern ‚smood – smart neighborhood‘ statt. Unter Teilnahme der Thüringer Energieministerin Anja Siegesmund, dem Jenaer Oberbürgermeister Dr. Nitzsche und zahlreichen Gästen wurde zum Quartiersumbau auf hohem fachlichen Niveau diskutiert. Alle Bilder, alle Vorträge und Meinungen hier. Weierlesen [...]

Vorbereitung und Vorfreude auf den smood® – Kick-off

Jena, Juni 2019 Nur noch 2 Wochen sind es bis zur Kick-off-Veranstaltung zum Regionalen Wachstumskern  smood® - smart neighborhood  im Thüringer Klimapavillon in Jena. ARGOS, das Wirtschaftsmagazin für Mitteldeutschland, widmet aus diesem Anlass der Initiative smood® einen 2-seitigen Artikel, der hier bereits im Vorabzug zu lesen ist. Verfasst von Dr. Kersten Roselt, dem Bündnissprecher der Initiative smood®, nimmt der Artikel auch Bezug auf die aktuelle Diskussion zur Energiewende Weierlesen [...]