Neue SMOOD-Publikation zum Quartiersumbau erschienen

Januar 2020 Im Springer Verlag Deutschland erscheint ein von Frau Christiane Büttner und Dr. Kersten Roselt (beide vom Bündnispartner JENA-GEOS) verfasstes Paper, das sich mit den Auswirkungen der urbanen Energiewende auf lokale Ökonomien beschäftigt. Der Ausbau Erneuerbarer Energien führt zu Innovationen technischer und organisatorischer Art, sodass sich neue räumliche und ökonomische Strukturen im Energiebereich ergeben. Dies ermöglicht die Einbindung des Sektors Energie in lokalökonomische Weierlesen [...]

Deutsch-amerikanischer Workshop mit SMOOD-Präsentation in Jena

Ein vom Umweltbundesamt und dem UfZ Leipzig organisiertes Event „Partnering for Sustainable Land Recycling“ fand nach einem Workshop in Erfurt am Folgetage seine Fortsetzung bei der JENA-GEOS®. Der Einladung des Bündnispartners folgten die Teilnehmer aus den USA sowie vom Bundesumweltamt, dem Helmholtz-Forschungszentrum UfZ Leipzig und der StadtLand Leipzig. Im Innovation Workshop „Tackling the issues of tomorrow today“ präsentiertem junge Mitarbeiter einen Auszug aus ihren innovativen Weierlesen [...]

Masterarbeit zum Quartiersumbau eines gründerzeitlichen Viertels erfolgreich verteidigt

Ihre Abschlussarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Master of Engineering hat Frau Julia Schließauf an der Hochschule Nordhausen erfolgreich verteidigt. Die wichtige Arbeit widmet sich dem energetischen Quartiersumbau im Bestand. Drei Viertel der Bestandsquartiere in Deutschland befinden sich nicht im Eigentum von Wohnungsgesellschaften. Mit der Arbeit wurde bestimmt, welche Dachflächen sich in einem in Streubesitz befindlichen, gründerzeitlichen und unter Denkmalschutz stehenden Quartier Weierlesen [...]

‚smoodie‘ Christiane Büttner mit Fakultäts-Examenspreis geehrt

Anlässlich der Absolventenfeier der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät wurde die Mitarbeiterin der JENA-GEOS, Frau Christiane Büttner, mit dem ‚Fakultäts-Examenspreis Geographie 2019‘ geehrt. In der vollbesetzten altehrwürdigen Aula der Friedrich-Schiller-Universität hielt Institutsdirektor Professor Sebastian Henn die Laudatio. Christiane Büttner hatte mit ausgezeichneten Leistungen während des Studiums, in ihren Praktika und mit ihrer Masterarbeit auf sich aufmerksam gemacht. Frau Weierlesen [...]

smood® im Deutschen Ingenieursblatt

Berlin, Oktober 2019 Im ‚Deutschen Ingenieurblatt‘, Ausgabe 10-2019, erscheint der 5-seitige Artikel ‚Wachstumsmarkt energetischer Quartiersumbau‘ von den Autoren Christiane Büttner und Kersten Roselt. Die Autoren wurden als Fachleute von der Ingenieurkammer um diese Schrift gebeten, da sich abzeichnet, dass hier enorme Aufgaben für die deutsche Ingenieurskunst anstehen und gleichzeitig ein Markt mit erheblichem Volumen im Entstehen begriffen ist. Zunehmend wird auch die Thüringer Weierlesen [...]

smood® goes international

München, 18.10.2019 Beim heutigen EERAdata Launch Symposium im Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München stellte Alexander Hollberg von der CAALA GmbH unser smood®-Projekt in einem Input-Vortrag vor. Das hochinteressierte Publikum setzte sich aus internationalen Forschungspartnern, wie der Dänischen Technischen Universität oder Trilateral Research und Praxispartnern, wie der Stadt Kopenhagen, der Region Andalusien oder Velenje in Slowenien zusammen.  Ziel von EERAdata Weierlesen [...]

Branchenriese JLL publiziert zu smood®

Hamburg, September 2019 Das Energiethema ist in der Immobilienbranche endgültig angekommen. Der Immobilien-Dienstleistungsriese Jones Lang LaSalle SE publiziert in seinem Journal ‚Quintessenz‘ (Ausgabe Q2/2019) mehrere Aufsätze zum Thema Nachhaltigkeit. „Weltweit wird für das Klima demonstriert, doch was passiert bereits auf dem deutschen Immobilienmarkt? Wir haben uns mit energetischen Quartieren, der Immobilie im Energiekonzept des Jahre 2050 sowie alternativen Wohnmodellen auseinandergesetzt“, Weierlesen [...]

smood® goes international

Die Exportinitiative Energie des BMWi ‚MITTELSTAND GLIOBAL‘ widmet sich seit einiger Zeit dem Thema Konsortialbildung bei der Auslandsmarkterschließung. Mit dem Pilotvorhaben Konsortialbildung werden seit diesem Jahr deutsche KMU gezielt beim gemeinsamen Auslandsgeschäft unterstützt. Auch smood® wurde angesprochen, sich zu präsentieren. Die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen unterstützt und begleitet Thüringer KMU bei Ihren Auslandsaktivitäten und der Eröffnung von neuen Weierlesen [...]

smood® zu den Bauphysiktagen 2019

Die diesjährigen Bauphysiktage wurden von der Bauhaus-Universität Weimar und der Technischen Universität Kaiserslautern veranstaltet. Das 2tägige anspruchsvollen Programm bot eine sehr breite Palette von Themen, in denen die energetischen Fragen bei Gebäude einen zeitgemäß großen Anteil einnahmen. Im slot ‚Energieeffizienz im Bestand‘ war es daher auch folgerichtig, die Initiative smood® zu präsentieren. David Feige (HKL Ingenieurgesellschaft Erfurt) und Dr. Kersten Roselt (JENA-GEOS®) Weierlesen [...]

smood® zum Klimapaket der Bundesregierung

Die Bündnisleitung der Initiative smood® sieht das Klimaabkommen skeptisch. Obwohl die Inhalte in den kommenden Wochen noch detailliert ausgestaltet werden müssen, zeichnet sich ab, dass die Bundesregierung darauf baut, im Gebäudesektor (dieser umfasst 40 % des Energiebedarfes) die Klimaziele mit der Förderung eher konventioneller Maßnahmen wie der Dämmung oder des Austausches veralteter Heizungsanlagen erreichen zu können. smood® sieht jedoch enorme Chancen in effizienten Verbundlösungen Weierlesen [...]